Supporters Tübingen

Einst gegründet auf Grundlager einer Idee aus "Defence Defence" mehr zu machen, ist die Gruppe heute nicht nur in der Halle, sondern auch um den Spieltag herum aktiv. Von kreativen Fangesängen, Choreographien,  Auswärtsfahrten, Infoveranstaltungen, Turniere, Treffpunkten bis Streetart, gibt es verschiedenste Aktivitäten die das Leben der Gruppe prägen.

Durch die Passivität und die unterschiedlichen Ansichten der seinerseits vorhandenen Fanclubs in Tübingen, sollte im Jahr 2009 die Supporters Tübingen ins Leben gerufen werden. Erst als kleine Gruppe die nicht für außen stehende zugängliche war, öffnete man sich 2011 aufgrund der Möglichkeit, viele der aktiven Personen im Umfeld wieder abzuholen und den Spieltag und Support zu organisieren.

So stellt man bereits seit einigen Jahren die aktivste und auffälligste Gruppe in der Tübinger Fanszene. Seit dem Sommer 2015 bietet man auch die Möglichkeit an Mitglied im Förderkreis One City One Club One Love zu werden. Dieser soll für Interessierte den Einstieg in die Gruppe erleichtern und für Unterstützer die Möglichkeit bieten ihren Teil beizutragen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.